Das ganze Handelsvolumen

Le Par Alfredo  | Catégorie : misc

Tags :

 

Ich habe zum ersten Mal $ 5.000 in Bitcoin im Jahr 2013 bei $ 72 pro Münze investiert und verfüge nun über ungefähr 69,2 Bitcoins.

Während ich 2011 zum ersten Mal von Bitcoin gehört hatte, entschied ich mich erst, als ich eine Dokumentation sah und begann, Foren über die Kryptowährung zu lesen. Es war leicht zu sehen, wie Bitcoin das gesamte Finanzsystem stören könnte.

Ich entschloss mich, als langfristiges Experiment zu kaufen und verwendete damals weniger als 1 Prozent meines Nettovermögens, um günstig kaufen über diese Jungs in IOTA einzukaufen. Sicher, ich wollte damit Geld verdienen, aber wenn ich alles verlieren würde, würde das meinen Lauf meines Lebens nicht ändern.

Zu diesem Zeitpunkt wird Bitcoin bei 16.600 $ gehandelt, was meine Bitcoins nun auf 1.148.720 $ bringt. Ich brauchte fünf Jahre, um in 80-Stunden-Wochen über eine Million Dollar zu sparen und in den Aktienmarkt zu investieren, aber mit Bitcoin haben sich meine Münzen allein 2017 auf über eine Million Dollar erhöht. Es ist bei weitem, ohne Zweifel, kaufen im Internet das ist NEO das einfachste Geld, das ich je gemacht habe.

Aber ich empfehle Ihnen heute nicht, in Bitcoin zu investieren.

 

Die Eitelkeit der jungen Leute ist der Grund, warum ich in Action-Sportarten investiere. Die Eitelkeit der jungen Leute ist der Grund, warum ich in Action-Sportarten investiere Auf meinem Blog Millennial Money Dash kaufen Kaufprozess ist echt einfach habe ich über 100 E-Mails von Lesern erhalten, die nach Investitionen in Bitcoin und andere Kryptowährungen fragen. Ich habe letzte Woche sogar mit einem Leser gesprochen, der mir gesagt hat, dass er seine gesamten Ersparnisse in Bitcoin investiert und sich um rund 11.000 Dollar beteiligt hat. Das ist eine schreckliche Idee.

Ich habe eine weitere E-Mail von einem 22-Jährigen bekommen, der seine ersten 5.000 Dollar investieren möchte und wissen wollte, ob Bitcoin seine erste Investition sein sollte. Das ist auch eine schreckliche Idee.

Deshalb, obwohl ich ein Bitcoin-Millionär bin, empfehle ich nicht, dass Sie heute investieren.

  1. Es ist unmöglich, Bitcoin wirklich zu bewerten Bitcoin ist eine globale Begeisterung. Sogar mein Friseur, der keine Ahnung hat, was eine Blockchain ist, kauft es. Weil so viele neue Leute es kaufen (und so schnell!), Ist es unmöglich, genau zu bewerten.

Wenn der Preis von irgendetwas 20-30 Prozent an einem Tag schwankt, ist es offensichtlich instabil, so dass Sie Ihr gesamtes Geld sehr schnell verlieren könnten. Vor allem, wenn Sie Ihr Geld im nächsten Jahr brauchen, kaufen Sie kein Bitcoin. Mit der Preis steigt und steigt den wahnsinnigen kurzfristigen Schwankungen ist Bitcoin ein kurzfristiges Glücksspiel, das nicht investiert.

Diese Millennials ging innerhalb von fünf Jahren von Pleite zu Millionär. Diese Millennial ging innerhalb von fünf Jahren von Pleite zu Millionär 2. Bitcoin kann überhaupt keinen Wert haben Der Wert hinter Bitcoin ist die Blockchain-Technologie, die von anderen digitalen Währungen leicht repliziert wurde. Viele von ihnen haben tatsächlich bessere und benutzerfreundlichere Versionen gebaut.

Litecoin ist ein gutes Beispiel. Sicher, Bitcoin hat einen schnellen Vorreitervorteil, aber es wurde geschaffen, um Dinge online sicher zu kaufen und zu verkaufen, was niemand gerade tut, weil der Preis so verrückt ist und die Transaktionskosten explodieren.

Das ganze Handelsvolumen verursacht auch erhebliche Verzögerungen, mit einigen Börsen, die bis zu 10 Tagen berichten, um Ihr Geld ein- oder auszugeben lieber mal schnell kaufen und mehr als eine Woche für Ihre Bitcoin gesendet werden.

Die Kosten für das Senden von Bitcoin explodiert auch, da der Preis so wild schwankt, der Wert davon könnte deutlich höher oder niedriger sein als wenn Sie das Geld gesendet haben.

Die meisten Leute kaufen nicht in den Wert der Technologie ein, sie kaufen in den Hype ein. Das ist Glücksspiel, nicht investieren.